foundation auftragenZu jedem Make-up gehört eine möglichst natürliche Foundation. Das richtige Produkt sorgt für einen ebenmäßigen Teint und lässt das Gesicht strahlen. Aber wie trägt man die Foundation am besten auf? Benutzt man eher einen Pinsel oder einen Schwamm? Wie findet man den richtigen Farbton? Wir haben die wichtigsten Tipps für Euch zusammengestellt:

Es gibt für jeden Hauttyp passende Make-ups - achte also darauf, dass das Produkt auf Dich zugeschnitten ist. Es gibt feuchtigkeitsspendende Cremes für trockene Haut oder ein mattierendes Finish für eher fettige Haut. Die Deckkraft sollte nur gerade so stark sein, wie es für Deinen Teint nötig ist. Zu deckende Make-ups wirken leicht maskenhaft - viel günstiger sind leichte Produkte, die mit einem sanften Schimmer kleine Unregelmäßigkeiten einfach überspielen.

Reinige Dein Gesicht vor dem Kauf eines Make-ups gründlich. Probiere den gewählten Ton zunächst auf der Wange aus. Kinn oder Handrücken sind nicht geeignet – deren Ton stimmt nicht mit der Gesichtshaut überein. Wenn möglich, sollte die Foundation bei Tageslicht getestet werden. Wenn Du unsicher bist, welche Nuance besser passt, dann trage nebeneinander je einen großzügigen Streifen auf die Wange auf und tritt einen Schritt vom Spiegel zurück. Der Farbton, der ohne Übergang mit deinem Hautton verschmilzt, ist der Richtige.

Du kannst die Foundation mit einem speziellen Pinsel oder einem Schwamm auftragen. Besonders fein einarbeiten lässt sich die Grundierung mit einem Pinsel. Um möglichst wenig des Produktes zu verbrauchen, solltest Du den Pinsel vor dem Gebrauch leicht anfeuchten, denn dann saugt er sich nicht so stark mit der Foundation voll. Beim Auftragen arbeitest Du am besten mit der Spitze und nicht mit der Fläche. Im Gesicht fängst Du an der breitesten Stelle an und verteilst die Foundation dünn auf der Haut.

Der Pinsel ist besonders gut geeignet, um die Grundierung gleichmäßig am Haaransatz einzuarbeiten, sodass keine Übergänge entstehen. An den Stellen, wo das Make-up besser decken soll, arbeitest Du das Produkt mit leichten Tupfbewegungen in die Haut ein. Ansonsten trägst Du die Foundation ganz zart und ohne großen Druck auf. Direkt unter den Augen benutzt Du am besten keine Grundierung, sondern deckst eventuelle Schatten mit einem Concealer ab.